Login

Hawle YouTube channel


Schauplatz "Firefighter Combat Challenge"

Firefighter Combat Challenge

Friday, 17. November 2017

Ausgestattet mit HAWLE HYDRANTEN

Die „Firefighter Challenge“ ist ein Feuerwehrleistungssport, welcher in zahlreichen europäischen Ländern ausgetragen wird. Im Rahmen der Wettkämpfe ist der „Hydrantslalom“ eine der zu bewältigenden Disziplinen.
Für diesen „Hydrantslalom“ wurden in der Vergangenheit seitens der Veranstalter „Rohre“ (Hydrantimitationen) als Slalomhindernisse verwendet.

Damit auf allen Wettkämpfen die gleichen Hindernisse verwendet werden, einigten sich die europäischen Wettkampfveranstalter auf ein einheitliches Equipment für alle Veranstaltungen. Hierbei wurde Herr Christian Hochreiner – einer der besten österreichischen Athleten und aktiver Teilnehmer an diesem Feuerwehrleistungssport – als „Hydrantverantwortlicher“ definiert. Dieser fragte bei Hawle hinsichtlich 10 Stück Hydrantköpfe mit Festkupplungen für den Wettkampf an. Die E. Hawle
Armaturenwerke GmbH kam dieser Bitte gerne nach und stellte kostenlos komplette Hydrantköpfe (MA31), zur Verfügung.

Aufgepäppelt wurden diese mit Rot- und Blaulackierungen, sowie einer besonderen Hervorhebung des Hawle-Logos an den Standrohren, welche vom Herrn Hochreiner eigens angefertigt wurden. Um die Marke Hawle noch mehr in den Fokus zu stellen, sind auf den Standrohren zusätzliche Hawle-Aufkleber befestigt worden.

Seit Mai 2017 sind diese Hawle Hydranten als Slalomhindernisse auf allen Veranstaltungen in Europa (z. B. Österreich, Deutschland, Polen und Tschechien) im Einsatz und die ersten Feedbacks waren sehr positiv!


Herr Christian Hochreiner mit umfunktionierten Hawle Hydranten       Wettkampfeinsatz, Firefighter Combat Challenge

Alle News anzeigen